Letztes Feedback

Meta





 

Ich will emotionale Rente!

Kennt jamand das Gefühl, müde zu sein? nicht körperlich...

ich bin es müde immer zu kämpfen. ich bin es müde, immer die Stärkste zu sein...

Es ist so, ich will mit meiner Problem niemanden belasten, ich bin eine erwachsene Frau, verantwortungsbewusst, die versucht die Problem selbst zu lösen.. Ich will icht Jammern!!!

Ich habe nur gemerkt, dass viele Menschen das falsch interpretieren. Es gibt verschiedene Reaktionen:

1. diejenigen, die einfach denken, dass ich ja alles schaffe, also nehmen sich nicht mal die Mühe, dich zu fragen wie es dir geht. wenn ich dan mich zurück ziehe, weil ich gerade mit die lösung meines Problems beschäftigt bin, kommt erst mal erstaunen und dann entzetzen: wie jetzt, du hast kein Zeit für mich???

2. die jenigen, die mich sofort zu Hilfe eilen, und helfen wirklich, bis in dem Moment, wo ich dann dankbar die Hilfe nich mehr brauche: Gott bewahre!!! Wie soll das den gehen? Die Nebenwirkung: alles was du dann machst, ohne denen Hilfe ist falsch!!!

3. die jenigen, die mich zuhören, um dann über ihren eigenen Probleme auszuheulen, mach dem Moto: ja, ja ich weiß, es geht dich momentan nicht gut, aber schau mal wie schlecht es mir geht...

So könnte ich weiter machen. Sicher niemand ist verpflichtet so zu reagieren, wie ich es möchte. Aber dann Bitte, sollen die auch annehmen, dass ich auch nicht so reagiere, wie die es sich wünschen... Das geht dann wirklich nicht!!!!

ich habe mich ertappt, wie ich stink sauer in die Welt (mein Schlaffzimmer) geschrien habe: ICH HABE DIE SCHNAUZE VOLL!!!!

Ich habe genug immer die Starke und selbstbewuste Frau zu sein, die alles selbst bewältigt, immer wieder aufs neue!!! ich will auch mal jammern, in  wahren Sinn des Wortes: jammern wie ein beleidigtes kleines Kind, der nicht seine lieblings Eissorte bekommt: Eis schon, aber nicht die Schokoladengeschmack... Oh Leute, das ist pures Luxus...

 Ja, ich jammere gerade, ich weiß, aber es tut einfach weh, weil dieser Menschen, die von dir ständig fordern, sind gerade die Menschen, die wir Lieben, die in unseren engen Kreiß gehören.

Ich wünsche mir, ich wäre ein Romanfigur. Da ist immer dieser Frau, die in die Richtigen Moment, den Mann begegnet, genau wenn Sie es braucht, genau den Richtigen. Ja, ja ich weiß (schon wieder...) das Leben ist nicht ein Roman emotion, aber schön wärs, oder?

Also, bleibt mir nichts übrig, als wieder mal aufzustehen, wieder mal von null anfangen. Ich weiß, dass ich es schaffe, wieder mal. Habe ja auch immer gemacht und geschafft, dafür bin ich Stolz auf mich!!!

Aber, Leute, ich will es nicht mehr! ich habe mich selbst und der Gott und der Welt gezeigt, mehrmals sogar: ich schaffe das!!! (Yes I kann!!). ha, ha...Ich komme mich von, ich bin in einer Warteschleife geraten....

Wann gehe ich in emotionale Rente???

 

12.3.15 14:20

Letzte Einträge: Die Dämonen meiner Seele

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen